Betriebsbezogene Beratung und Unterstützung

erfolgt zum Gemeinsamen Antrag und Cross Compliance in Zusammenarbeit mit Dr. Martin Rometsch (ein vom Ministerium für Ernährung und Ländlichen Raum Baden Württemberg - MLR anerkannter und zugelassener Berater für einzelbetriebliche Managementsysteme).

Cross Compliance sind all jene Regelungen, die der Landwirt seit dem 1. Januar 2005 einzuhalten hat, um Direktzahlungen zu erhalten. Die Prämienzahlung wird an die Einhaltung von Auflagen zum Verbraucher-, Umwelt-, Natur- und Tierschutz geknüpft. Die Einhaltung der Regeln wird kontrolliert.

Dazu werden einzelbetriebliche Beratungen angeboten. Ihr Betrieb wird mit GQS-BW geprüft. Sie werden in allen Fragen hinsichtlich von Cross Compliance und Gemeinsamen Antrag beraten und unterstützt. Die Cross Compliance Beratung kann über das MLR bis zu 70 % gefördert werden.

Bei weiteren Fragen zum Thema wenden Sie sich bitte an Stephanie Herden .